Aura / Chakra-Behandllung - Kinesiologie Frieden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aura / Chakra-Behandllung


Es handelt sich um eine sehr umfassende Energiearbeit die in drei Sitzungen durchgeführt wird. Welche im Abstand von drei bis sechs Wochen statt finden.
Der Klient liegt in bequemer Kleidung auf einem Massagetisch.
Durch das Handauflegen werden Energieknoten (Blockaden) in den Chakren freigesetzt. So kann Linderung der Schmerzen stattfinden und es können sich emotionale und energetische Blockaden  lösen. Die Heilung beschleunigt sich und die Funktion der Organe wird stimuliert.   
Die Behandlung ermöglicht eine Arbeit an den Speicherzellen um Konflikte, Krankheit und Verletzungen tiefer zu erfassen.
Blockaden werden gelöst und das Gleichgewicht in den Chakren und den feinstofflichen Körpern wird wieder hergestellt. Die Schwingungsfrequenz erhöht sich und der Körper regeneriert sich wieder. Die neu gewonnene Energie ist wesentlich für eine gute organische Funktion und unterstützt die verschiedenen Körperdrüsen.

Analyse der Aura

Die Aura ist die Energie, welche vom Körper ausstrahlt. Mit einer Analyse kann eine momentane Schwachstelle belichtet werden und sie bietet einen klaren Überblick wo im Körper körperliche oder emotionale Blockaden sind.

Energiebilanz Gesundheit

Mittels Radiästhesie (Pendel) wird die momentane Energie der Chakren gemessen. Wir suchen externe Zusammenhänge die zu diesen Störungen führen z.B. mit Geobiologie (testen von Orten, Häuser, Wasseradern, negativen Wellen usw. ...)
Es wird geprüft, ob Sie während der Behandlungsdauer Unterstützung für Ihre Gesundheit benötigen können wie z.B. Bachblüten, Spagyrik, Spurenelemente.




Die Aura / Chakra-Behandlung ersetzt keine schulmedizinische Abklärung oder Therapie.













Therapie-Methode nach Vital-Ressource, Tiziana Hebeisen in Cormondrèche.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü